}

Die erste Folge von Curvy Supermodel bei RTL2 – Spargeltarzan und Curvy Jane

4332 Views 2 Comments



Am Mittwochabend fand bei RTL2 eine kleine Quoten-Revolution statt (Bericht zu den Quoten von quotenmeter). Eine Modelshow mit Damen deren Konfektionsgröße zum größten Teil deutlich über der 40 lag, durften sich einer vierköpfigen Jury präsentieren und einem gespannten TV-Publikum.

Wer die Sendung bei Twitter verfolgte, der durfte schnell feststellen, dass die Frage was ist ein Model und wie muss es aussehen in den Köpfen vieler Menschen festgelegt ist. Sie darf auf alle Fälle nicht mehr als eine 34/36 haben, alles andere wurde als fett und hässlich bezeichnet.

Glücklicherweise blieben die unkontrolliert beleidigenden Tweets in der Minderzahl, aber es passt in die aktuelle Zeit in der nicht mehr diskutiert wird, sondern einfach gehatet wird.

Volltreffer für RTL2

RTL 2 ist ein Volltreffer mit Curvy Supermodel gelungen, denn uns werden 40 junge Frauen präsentiert die uns ihre ganze Wonne zeigen und wie schön auch ein paar Kilo mehr auf der Waage sind, wenn die gepflegt sind und der Körper nicht vernachlässigt wird.

Wer zu viel Wackelpudding hat, die fliegt raus, denn Models müssen ihren Körper lieben und wer ihn nicht genügend pflegt hat bei Curvy Supermodel nichts zu suchen.
Die vierköpfige Jury ist einfühlsamer als wir es aus anderen Formaten kennen. Dies hat einen guten Grund, denn curvy sein ist in unserer Leistungsgesellschaft nicht immer leicht und was auf Twitter nur virtuell an Hohn und Spott ausgeschüttet wurde, wird manche der jungen Frauen schon als lautstarke Beleidigung gehört haben.

Natürlich scheiden sich die Geister darüber, ob es gleich eine Präsentation in Bademode sein muss, aber warum nicht, denn nur so kann die Jury sehen welches Potential in den jungen Frauen steckt. Models müssen nun einmal häufig haut zeigen, so auch bei Curvy Supermodel. Haut bekommen wir Zuschauer sehr viel zu sehen, denn in dieser Sendung hat eben alles mehr Gewicht und mehr Fläche.
Es ist, zugegeben, manchmal ungewohnt wie selbstbewusst Frauen mit großen Größen sich präsentieren und ebenso ist es traurig zu sehen, wie viele schon von der Gesellschaft eingeschüchtert wurden.

Der erste kleine Skandal – Michis Freund




Der erste kleine Skandal ist auch schon geboren, denn Kandidatin Michaela (Michi) erzählte vor laufenden Kameras ihr Freund sei nicht mit zum Casting gekommen, weil er nicht an ihren Erfolg lauben würde. Dazu die Aussage er habe gesagt „Du gehörst zu den 40 Schönsten der Nicht-Schönen“.

Die Zuschauer fanden es auf alle Fälle nicht gut und so gab es schon ein paar Tränchenbonuspunkte und den Verweis für den Freund in die Hölle.

Kurz darauf dann aber ein Statement von Michaela in dem sie zurückrudert und auf ihrer Facebookseite davon spricht, dass sie aus dem Zusammenhang zitiert worden sei.

Statement zu Michi und ihrem Freund.

Statement zu Michi und ihrem Freund.

Glaubt ihr Michis Freund steht hinter ihr?

View Results

Loading ... Loading ...

Sicherlich möchte RTL 2 keine psychologische Aufbausendung machen, sondern mit dem Format Werbekunden anlocken. Die gut gefüllten Werbeblöcke scheinen dem Sender recht zu geben.
Es wird aussortiert und es bleiben 21 Mädchen und Frauen über die sich mit der ersten Challenge beweisen müssen.

Spargeltarzan und Curvy Jane

In der ersten Challenge geht es um ein Gruppenfoto mit einem jungem Mann. Dabei sind die Herren der Schöpfung, im Vergleich zu den Modelanwärterinnen, echte Spargeltarzans.
Die Kerle sind so dünn, da hatte ich fast Angst um sie. Was die Jury mit dieser Aufgabe bezweckte ist schnell klar, sie wollen wissen wer sich gut präsentieren kann und auch Teamfähigkeit besitzt.
Schnell wird den Zuschauern klar wie sich hier die Spreu vom Weizen trennen wird und ich vermute einige der Damen die es bei Heidi Klum wegen des vorhandenen Zickenpotentials in die nächste Runde geschafft hätten, werden aussortiert.

10 kurvige junge Frauen bleiben übrig und dürfen in dieser Woche in die Modelvilla einziehen. Dazu müssen sie die erste schwierige Aufgabe in der Öffentlichkeit durchstehen.

Wer schafft es in die nächste Runde?

Die große Frage ist natürlich welche der Curvys kommt weiter. Die Auswahl ist mit zehn Damen noch recht groß und aktuell sind noch nicht wirklich echte Lieblinge auszumachen. Polina wurde zwar etwas gehypt, aber eine Ausnahmekandidatin muss es ja geben, denn sie ist die dünnste der Kandidatinnen, aber auch diejenige die am ehesten mit ihren Posen demnächst im Penthouse landen könnte.

Dann haben wir da Aurelie, die Kölnerin ist die Lady in blue und überzeugt durch ihr Ausstrahlung. Wobei die blauen Haare wohl bald ab sein werden. Celine überzeugt durch ihr Lächeln und muss weiterkommen, denn sie meinte Deutschland habe auf ein Format wie Curvy Supermodels gewartet. Chethrin ist die junge Dame mit dem ungewöhnlichen Namen und arbeitet als Kellnerin in einem veganen Restaurant.

Fabienne kann sicherlich auf den Support ihrer Kommilitonen setzen, denn das Curvy-Model aus Remchingen möchte mal Gymansiallehrerin werden und ist spätestens jetzt an ihrer Uni ziemlich bekannt. Mit einer Schülerin geht es weiter, denn die Curvy-Fee Feenja drückt noch die Schulbank und mag gerne kochen.

Julia taucht gerne ab, aber nicht weil sie sich für ihren Body schämt, sondern weil es ihr Hobby ist. Auf den offiziellen Bildern zur Sendung setzt sie bisher ihre Reite am besten ein.

Michi, die Teilnehmerin mit dem kleinen Skandal, schwimmt gerne und mag ihre Kurven, ist aber diesbezüglich noch nicht sehr zeigefreudig. Mit Polina aus Köln werden wir sicherlich noch viel Spaß haben, denn die Studentin (Retail Management im Fashion-Bereich) mag gerne Action und ist ein kleines Posingluder.

Samira, eher das Gegenteil von Polina, kommt aus Bayern und gehört wie Michi zu den schüchternen Damen in der ersten Runde. Mit Stella hat es eine Kandidatin in die nächste Runde geschafft die bereits über Modelerfahrung verfügt und dies auch auf Instagram gekonnt in Szene setzt.

Was glaubt ihr wer weiterkommt. Schreibt es in die Kommentare oder auf unsere Facebookseite.
Du kannst auch deiner Favoritin ein Herzchen schenken und an unserem Voting „Wer kommt in die nächste Runde“ teilnehmen.

Alle Bilder RTL2.

Folge uns auf facebook und unserem Schwesterblog von GNTM.

2 Comments
  • Romy Matthias

    Ich habe die Sendung geschaut und finde sie toll. Endlich mal Frauen aus der Realität. Eine Favoritin hab ich auch schon 🙂 LG Romy

    • Patrick

      Wer ist deine Favoritin?